+49 1573 - 546 014 1 info@duft-studio.de

Transformations-Therapie nach Robert Betz®

Die meisten Gedanken die wir über uns und über das Leben haben sind Verurteilende und Leidverursachende Gedanken, die nie der Wirklichkeit entsprechen und entsprochen haben.
In den Auseinandersetzungen mit unseren Partner, Ex-Partnern, mit unseren Eltern und Kindern, bei Stress mit unseren Vorgesetzten, Mitarbeitern, und uns nervende Kollegen oder Freuden sind es unsere eigenen, tief in uns gespeicherten Gedanken, Emotionen und Gefühle die uns hier schmerzlich wieder begegnen. Sie sind meist schon seit der Kindheit in uns und werden von den Personen nun wieder hervorgeholt (getriggert). Wäre da kein Schmerz so wären manche Angelegenheiten kein Problem für uns.

Gedanken sind so machtvoll und alles macht Sinn wie es sich gerade jetzt in deinem Leben zeigt. Schuld, Scham, Ohnmacht, Minderwertigkeitsgefühle, Eifersucht, Wut, Zorn, Ängste und unwahre Glaubenssätze bringen die längst verdrängten, unterdrückte Gefühle und Emotionen in uns hervor. Wir nehmen sie nicht bewusst wahr und fühlen den längst verdrängten Schmerz nicht mehr bewusst. Der nicht gefühlte Schmerz verhindert aber ein Leben in Freude, Friede, Fülle und Gesundheit denn die Energien sind gefangen in uns und können nicht gelebt werden da sie uns nicht zur Verfügung stehen.
Jeder Gedanke, dese Wort eines anderen Menschen der ein Schmerz in Form einer Emotion in dir auslöst, berührt eine innere Wunde, immer und immer wieder – sie reist mit jedem Trigger erneut auf und das tut weh, jedoch sind wir uns dessen nicht mehr bewusst. Das schmerzt in uns und führt früher oder später auch zu körperlichen Schmerzen.

Empfindungen machen unser befinden

Dann beginnen wir zu projizieren, zu kämpfen oder flüchten aus der Situation. Wenn es schmerzhaft wird in uns, springt gleichzeitig eine unbewusste Sicherheitsabteilung in unserem Gehirn an, das ist völlig normal, da unser System uns schützen möchte. Durch Annahme und das fühlen dessen was sich jetzt gerade zeigt an Körperempfindungen und Gefühle ist eine Änderung des Ich-Bewusstseins über die Situation möglich. Heilung findet im Bleiben satt.

Um wirkliche Heilung zu erfahren dürfen wir uns mit unseren schmerzenden Geschichten auseinandersetzen, sie liebevoll annehmen und fühlen, dann können die Wunden heilen und vernarben. Eine Narbe, ist dann nur noch eine sichtbare Erinnerung an die Vergangenheit, aber sie schmerzt uns nicht mehr.

Bei der Transformations-Therapie nach Robert Betz® geht es darum das wir mit unserem inneren Kind wieder in Kontakt kommen, verdrängte, schmerzhafte Gefühle und Emotionen aus der Zeit als unfreies Kind zu verstehen, erneut zu fühlen denn sie haben uns ja mal gedient und uns geholfen die schwierige Zeit zu überstehen. Sie erneut bejahend zu fühlen ermöglicht uns die Energie in uns zu befreien und ins fließen zu bringen. Wir haben einen Energiekörper der schwingt – die negativen Energien habe eine sehr niedrige Schwingung die sehr schwerfällig ist und die wir in uns gebunkert haben, sie verschwinden nicht irgendwann von selbst.

Wir können heute kraftvoll als freie Erwachsene Menschen neue und liebevolle Entscheidungen für uns treffen. Wir sind nicht mehr in den Abhängigkeiten der Kindheit gefangen. Das innere Kind, der kleine Junge, das kleine Mädchen wird immer ein Teil von dir sein, also höre deinem inneren Kind wieder zu und führe einen liebevollen inneren Dialog.

Die Transformations-Therapie nach Robert Betz® ist eine Methode zur Lösung innerer Konflikte, Ängste, Traumen usw. Unwahre irrtümliche Gedanken über uns und die Welt dürfen wir heute Verantwortungsvoll annehmen. Mit einem bejahenden „Nach-innen Gehen“ spüren wir achtsam den schmerzhaften Gedanken und Gefühlen nach, werden uns bewusst warum wir damals so gehandelt haben und lösen die Energie darin.

Die Entscheidungen die wir aus einer Not heraus getroffen haben, sind die Folgenschwersten. Verwandle negative Gefühle in kraftvolle schöpferische neue Entscheidungen mit deinem Herzen.

Triff bewusst jetzt eine neue Entscheidung und gehe den Weg deines Herzens als liebevoller Schöpfer und Gestalter.

 

Ziel und Zweck

Ziel und Zweck einer Transformations-Sitzung ist ein liebevolles Wahrnehmen von belastenden Körperempfindungen, Emotionen und Gefühlen. Wir können energetische Verstrickungen mit Schlüsselpersonen aus der Kindheit heilen. Verurteilende Gedanken und unterdrückte Gefühle als Leidverursacher in uns zu erkennen und die Zusammenhänge deiner körperlichen Symptome und Schmerzenzu  verstehen und zu lösen. Wir sind keine Opfer von Zufällen, Pech oder Krankheiten. Durch unser Denken, Fühlen, Sprechen und Handeln erschaffen wir unser Leben. Denn Du bist der Schöpfer und Gestalter deines Lebens.

 

  • Verwandle Angst in Liebe
  • Verwandle Trauer in Freude
  • Verwandle dein schweres Leben in Leichtigkeit
  • Verwandle körperliche Schmerz in Bewegungsfreiheit
  • Verwandle Lebenskrisen in eine Neuorientierung
  • Löse dich vom Opfer der Umstände zum Schöpfer deines Lebens
  • Nimm Verurteilungen über dich und andere Menschen zurück und denk neu
  • Hilfe zur Selbsthilfe, für ein selbstbestimmtes Leben
  • neue kraftvolle Entscheidungen für Dich treffen
  • Freude, Friede, Fülle und Freiheit in dein Leben ziehen

Die Transformations-Therapie nach Robert Betz® ist eine „Fühl-Therapie“
Gefühle nicht zu fühlen und zu akzeptieren ist ohne Sinn.

 

„Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst.“ (Albert Schweitzer)

Ich Begleite und unterstütze Dich sehr gerne dabei.

 

Preise

Energieausgleich          pro Sitzung   90,00€

Die Sitzungen können auch Online durchgeführt werden, bitte melden Sie sich gerne bei mir.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner